Glocken-Apotheke Pfaffing spendet Schnelltests

Glocken-Apotheke aus Pfaffing spendet Schnelltests

Jeder der in seinem Verein zuständig für das Training ist, kann derzeit ein Lied davon singen, dass es derzeit alles andere als lustig ist, den Trainingsbetrieb zu organisieren und aufrecht zu erhalten. Da ist man schon froh, dass im Gegensatz zum letzten Jahr um diese Zeit überhaupt die Möglichkeit besteht Indoor zu trainieren. Und da man auf Seiten der Radsportabteilung des SV Albaching fest mit dem Frühjahrstrainingslager auf Mallorca rechnet, sind die Trainingseinheiten jetzt umso wichtiger.

Da der Trainingsbetrieb derzeit aber nur mit 2G+ gestattet ist, müssen sich also alle Teilnehmer bei den Trainings einen Coronatest unterziehen, mit Ausnahme derer die bereits die Auffrischungsimpfung erhalten haben. Die Regelung gestattet neben den PCR und Antigenschnelltest auch die Selbsttestung vor Ort unter Aufsicht, was natürlich für alle Beteiligten die angenehmste Lösung darstellt, da diese mit dem geringsten Aufwand verbunden ist.

Wir sind deshalb sehr froh, dass wir von Frau Battran aus der Glocken-Apotheke in Pfaffing 30 Corona-Schnelltests zur Verfügung gestellt bekommen haben um unseren Trainingsbetrieb weiterhin so unkompliziert wie möglich anzubieten. „Das freut uns sehr und hilft uns vor allem auch enorm die Auflagen mit relativ geringem Aufwand zu erfüllen. Denn natürlich ist uns daran gelegen den Trainingsbetrieb gerade jetzt aufrecht zu erhalten, da davon die ganze Saison lebt. Die Arbeit, die jetzt im Trainingsraum geleistet wird, davon zerrt man im Sommer bei jedem Anstieg. Gleichzeitig wollen wir das Training aber auch so sicher wie möglich für alle Mitglieder anbieten.“, so der Abteilungsleiter Dominic Janda.