Allgemeines
  • Das Tempo richtet sich immer nach den Teilnehmern. Der Schwächste bestimmt das Tempo.
  • Alle Trainingstermine mit allen Details werden stets im Kalender am Sonntag für die folgende Woche bekanntgegeben.
Probetraining

Möchtest Du zunächst einmal ausprobieren, ob es Dir bei uns gefällt, ist auch das kein Problem. Bist Du bereits Mitglied in einer anderen Abteilung beim SV Albaching? Dann kannst Du im Rahmen Deiner bestehenden Mitgliedschaft, 3 Probetrainings mit uns absolvieren und Dich dann entscheiden, der Abteilung beizutreten.

Bist Du noch kein Mitglied beim SV Albaching, dann bekommst Du gegen eine Gebühr von 3 € eine Kurskarte, welche für 3 Probetrainings innerhalb von drei Monaten gültig ist und mit welcher Du einen umfassenden Versicherungsschutz genießt.

Training

Dienstag und Donnerstag

  • Geführtes Rennradtraining, Touren von ca. 40-50 km
    • Ende März bis Ende April und vom 31. August bis Saisonende um 17:30 Uhr
    • von 1. Mai bis 31. August um 18:00 Uhr

Wochenende

  • Geführte Ausfahrten, Tourenlänge ca. 60 – 120 km
    • Je nach Witterung, Bekanntgabe im Kalender
Verhaltenskodex für Vereinsausfahrten
  • Die Straßenverkehrsordnung ist einzuhalten.
  • Es besteht absolute Helmpflicht.
  • Informationen müssen durchgegeben werden, z.B. Gefahrenstellen, Gruppenabriss und Pannen.
  • Bei Gruppenfahrten mit mehr als 16 Radlern zu zweit nebeneinander und soweit wie möglich rechts fahren.
  • Nicht mehr als 2 Radler nebeneinander.
  • Seit 2013 besteht Radwegepflicht. Ein Radweg gilt nur dann als Radweg, wenn er mit einem blauen Verkehrsschild gekennzeichnet ist. Ausnahmen:
    • Gruppenfahrten (mehr als 16 Radfahrer)
    • bei voraussichtlichen Konfliktsituationen (vermehrte Fußgänger, Unfallrisiko durch Verschmutzung oder Radwegverengung, häufiger Wechsel des Radweges von links nach rechts)
    • Wer es genauer wissen möchte, der findet hier eine ausführlichere Beschreibung
  • Bergauf- und Bergabfahrten:
    • Vor Bergen bzw. Abfahrten wählt jeder sein Tempo selbst.
    • In Abfahrten werden keine Handzeichen gegeben, daher ist der Abstand zum Vordermann entsprechend zu wählen.
    • Die Schnellsten warten oben am Berg oder fahren bis zum letzten Radler zurück.
  • Miteinander los, miteinander zurück!